Informationen zum Hersteller Lancia

Die Lancia Firmengeschichte

Einer der Pioniere im Automobilbau ist das 1906 gegründete Unternehmen Lancia, das seit 1969 zur Fiat Gruppe gehört. Bereits das erste Fahrzeug, der Pkw HP 12 von 1907 bewies große Innovation im Fahrwerksaufbau. In den folgenden Jahren sollte es immer wieder ein Neuwagen von Lancia sein, der die Automobilwelt ob der technischen Neuerungen in Staunen versetzte. Der Lambda von 1923 war das erste weltweite Fahrzeug mit selbsttragender Karosserie. Lancia handelte sich den Namen "Marke der Ingenieure" ein. In den folgenden 20 Jahren revolutionierte Lancia mit immer raffinierteren Neuwagen den Pkw Markt. Neben den Pkw engagierte sich Lancia beim Bau von Nutzfahrzeugen und Bussen. Erst in den späten 1940er Jahren erlebte die Erfolgsgeschichte einen Einbruch, da Lancia die Nachfrage nach einfachen, billigen Pkw nicht erfüllen konnte und wollte. In Zeiten, in denen der Kauf eines Pkw noch nicht durch Leasing oder Finanzierung erleichtert wurde, ein ko-Kriterium für einen Fahrzeug Hersteller. Nach Problemen bei der Finanzierung der Entwicklung der Neuwagen wurde Lancia 1969 an Fiat verkauft. Das frische Geld führte zu legendären Pkw Neuwagen wie dem Lacia Stratos oder dem Lancia Beta, die auch im Motorsport erfolgreich waren.. 2009 erfolgte die konzerninterne Zusammenlegung von Chrysler und Lancia. Diese Maßnahme nahm Lancia vieles von seiner optischen Eigenständigkeit.

Lancia aktuell

Trotz der optischen Anpassung im Zuge der gemeinsamen Fahrzeug Vermarktung mit Chrysler zeichnet ein Fahrzeug von Lancia ein sehr eigenständiges Design aus. Mit dem Kleinwagen Ypsilon beginnt das Angebot an Neuwagen bei Lancia. Für knapp 10.000 Euro wird der Ypsilon zum Kauf angeboten. Attraktives Leasing und Finanzierung ermöglichen weitere Kaufoptionen. Der Minivan Musa hebt sich ebenfalls optisch von anderen Pkw in dieser Klasse ab. Die Kompaktklasse bedient Lancia mit dem Neuwagen Delta. Dieses traditionsreiche Fahrzeug ist bewusst sportlich ausgerichtet. Mit dem Thema richtet sich Lancia an Interessenten der Oberklasse und an gewerbliche Kunden, die einen repräsentativen Pkw im Leasing oder als Finanzierung ihrem Fuhrpark zuführen möchten. Der Van Voyager ist ursprünglich ein Chrysler, wird aber nun auch als Lancia zum Kauf angeboten. Damit bietet Lancia auch im Segment Vans ein Fahrzeug an, das vor allem die Leasing und Finanzierung Kunden interessiert.

Preisvorteile bei einer Online Auktion zum Kauf, Leasing oder zur Finanzierung von Lancia Neuwagen

Auf 321motors.de bietet sich die Möglichkeit, in einer Online Auktion einen Lancia Neuwagen im Kauf, Leasing oder als Finanzierung zu erwerben. Der Vorteil der Online Auktion ergibt sich aus dem größeren Wettbewerb der bei 321motors.de registrierten Händler beim Online Kauf. Auch bei Leasing und Finanzierung profitiert der Suchende von der individuellen Händerkalkulation. Nach Start der Auktion unterbieten die Online Händler den durch den Car-Konfigutrator ermittelten Startpreis und geben zur Auktion ihren besten Preis ab. Neben den differierenden Eckdaten zum Leasing und zur Finanzierung
tragen hier auch Hausaktionen der Händler zu einem günstigeren Kauf bei. Der Ersteller der 321motors.de Online Auktion wartet die Angebote zum Kauf ab, und kann sich dann nach Ende der Auktion für die Offerte entscheiden, die seinen Vorstellungen am meisten entspricht. Eine Verpflichtung zum Kauf nach beendeter Online Auktion besteht bei 321motors.de nicht.

Konfigurieren Sie Ihr Lancia Neufahrzeug ganz nach Ihren Wünschen und sparen Sie mit uns viel Geld.
Wählen Sie dazu einfach Ihr gewünschtes Lancia Modell aus.